Referenzen

Hier haben wir projektbezogene Referenzen systematisch aufgearbeitet:

Buchrezensionen

Dr. Frauke Büchner vom PTI Drübeck über den ersten Band:
"...Der Titel verrät das Programm: Es geht um jene Ebenen kindlicher und jugendlicher Gottes- und Selbstkonzepte, die durch punktuelle Befragung oder durch Auswertung von Zeichnungen oder Texten allein nicht zu ergreifen sind. So zeigt die Autorin aus ihrer zehnjährigen forschenden Begleitung von Heranwachsenden in Rostock acht Einzelfallstudien und stellt mit ihnen die Arbeit von vier Jungen und vier Mädchen..." Laden Sie die vollständige Rezension als PDF

Eine Rezension von Dr. Christoph Gramzow, Theologische Fakultät Leipzig:
"...legt die Autorin Anna-Katharina Szagun Band 1der Reihe „Kinder erleben Theologie“ vor. Gegenstand der Reihe ist die Veröffentlichung der Ergebnisse der umfangreichen Rostocker Langzeitstudie zu Gottesverständnis und Gottesbeziehung von Kindern. Nach den Vorworten von Karl Ernst Nipkow und Albert Biesinger entwirft die Autorin in den ersten Abschnitten eine ausführliche Skizze..." Laden Sie die vollständige Rezension als PDF

Eine Einschätzung von Prof. Dr. Michael Fricke, Otto-Friedrich Universität Bamberg
" ...Welche Gottesvorstellung, welche Gottesbeziehung entwickeln Kinder, die in Rostock heranwachsen, einem Kontext ohne christlich geprägte „kulturelle Tapete“ (51)? Dieser Frage ist A.-K. Szagun in einer bemerkenswerten Langzeitstudie an ca. 55 Kindern und Jugendlichen nachgegangen, deren Ergebnisse in..." Laden Sie die vollständige Einschätzung als PDF

Rezensionen über Vorträge, Seminare und Workshops

Auszug aus einer Veröffentlichung der Evangelischen Akademikerschaft in Deutschland:
"...Die Referentin Frau Prof. Dr. Szagun - Religionspädagogin und selbst Mutter von 5 Kindern und Großmutter von 9 Enkeln – stellte uns in mehreren Schritten ihre Langzeitstudie an der Universität Rostock vor: Sie arbeitet seit..." Laden Sie die vollständige Rezension als PDF

Bericht von Prof. Klaus Kießling zu einer Veranstaltung mit Anna-Katharina Szagun an der Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main:
"...Vor einigen Monaten wurde Frau Szagun emeritiert; sie ist zu meiner – und nicht nur zu meiner – Freude fest entschlossen, ihre Langzeituntersuchungen zur religiösen Bildung von Kindern, die in mehrheitlich konfessionslosem Kontext aufwachsen, nun mit ganzer Kraft voranzutreiben und damit zur Entwicklung einer Kindertheologie beizutragen. Sie hat im Rahmen einer Veranstaltung, die in Kooperation..." Laden Sie den vollständigen Bericht als PDF